Schmuser©

 

  Details zu den Schmusern©

Gerne nähe ich einen Schmuser nach Deinen Vorstellungen und mit Deinem Wunschnamen, hier zunächst einige grundsätzliche Angaben zu den von mir genähten Schmusern©:

(Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken)

(Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken)

 

 

  • Vom Scheitel bis zur Sohle misst ein Schmuser rund 30 cm.

 

  • Ein Schmuser kostet 40,- Euro . 

 

Alle Details über die von Dir gewünschten Stoffe und Farben

stimmen wir per Mail oder Telefon im Rahmen Deiner Bestellung individuell ab.

 

nach oben

Warum Schmuser bei uns zu Hause Oni heißen:

Als ich mit meinem Sohn Jonathan schwanger war, habe ich für ihn einen Schmuser© mit dem Namen Lino genäht. Als dieser Knirps aus braunem Nickistoff fertig war, klemmte ihn sich mein Sohn Kilian,

damals 15 Monate alt, unter den Arm und rückte ihn nicht mehr heraus.

Als ich mit meinem Sohn Jonathan schwanger war, habe ich für ihn einen Schmuser© mit dem Namen Lino genäht. Als dieser Knirps aus braunem Nickistoff fertig war, klemmte ihn sich mein Sohn Kilian,

damals 15 Monate alt, unter den Arm und rückte ihn nicht mehr heraus.

Da ich es nicht übers Herz brachte, Kili dieses neuen Freundes zu berauben,

nähte ich bald einen neuen Schmuser für Jonathan , einen aus hellblauem Nickistoff mit dem Namen Mimo.

Kilian gefiel sein neuer, schokobrauner Freund sehr gut, nur mit dessen Namen haperte es ein wenig:

Vorn auf die Brust hatte ich Lino gestickt, was Kili jedoch Loni, schließlich Oni aussprach.

 Auch der himmelblaue Mimo wurde von Kili begeistert als ein Oni begrüßt.

Als kurz darauf der kleine Jonathan geboren wurde und wir ihn Kili vorstellten: "Schau Kili, das ist dein kleiner Bruder Joni!",

staunte der frischgebackene große Bruder verwirrt: "Oooni...?"

nach oben

 

 

 

 

 

 

Wichtelkinder

Da ich weiche, plüschige Stoffe sehr mag, habe ich irgendwann

einem Puppenkind einen Anzug und eine Zipfelmütze aus Teddystoff angezogen.

Da es sich um einen tannengrünen Teddystoff handelte, war klar,

dass der Kleine nur ein Waldwichtel sein kann.

 

 

 

nach oben

 

Copyright 2007– 2008 Claudia Kohnen